Umbau APRS4R

 

Erster Schritt war das Rücksetzen auf den Auslieferungszustand. IP-Adresse 192.168.1.5 dem angschlossenen Rechner  vergeben und ein ping absetzen:

Router antwortet, jetzt ein letzmaliger Blick auf die original Webkonsole:

Firmware hier herunterladen.

Datei in c:\ speichern und folgenden Befehl absetzen:

Unbedingt 10 min. warten auch wenn die LED's nicht mehr flackern, dann reboot und PuTTY klarmachen:

Wenn der Router so antwortet ist es prima: