Funkruf im Amateurfunk

 

Beim Funkrufmaster DB0SIF in Giessen an der Lahn oder beim Funkrufmaster DB0SDA an der RWTH Aachen können Funkamateure einen Funkruf verschicken.

 

Vortrag beim OV-Abend Amateur-Radio-Club-Worms

Am 06.03.2010 informierten sich die Mitglieder des ARCW über das Thema Funkruf im Amateurfunk.

 

Pager QUiX Ultra

Unsere Geräte haben wir bei www.aatis.de bezogen. Hier die beigefügten Informationen. Stefan, DL9TX hat eine Anleitung zum Versenden und Empfangen von persönlichen Nachrichten an einen QUiX via Internet verfasst.

  

Umbau ERICSSON COMPACT 9000

Nachdem wir 2 Ericsson COMPACT 9000 Paging Transmitter erhalten haben, starteten wir Anfang 2010 mit den Vorbereitungen für den Umbau.

Der Umbau gliedert sich in folgende Bereiche:

 

 

 

 

 

 

Stromversorgung

Der C9000 benötigt zum Betrieb 25 V / ?? A. In der Bastelkiste haben wir ein 24 V Schaltnetzteil in 19" Ausführung gefunden. An der Vorderseite kann man die Ausgangsspannung auf 25 V einstellen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PA-Dummy

Eine ausführliche Beschreibung  findet man auf der Seite von  Martin Kuhn, DL3SFB. Der programmierte PIC ist bei Martin erhältlich (Stand 01/2010).  Ein Platinenlyout für EAGLE 4.03 gibt es bei Marc-André, DG9OBU.            

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Um die Flexibilität zu erhöhen hatten wir die Idee, den PA-Dummy in ein metallenes D-SUB Steckergehäuse einzubauen. Somit ist ein schneller Austausch oder Wechsel bei einem Ausfall oder Firmwareupdate möglich. Der C9000 bleibt an dieser Stelle original. 

Michael, DD4MS machte sich gleich an den Entwurf eines neuen Layouts.

 

Die fertig gebohrten und zugeschnittenen Platinen sind erhältlich bei info(at)bottster.de.

 

 

 

 

 

 

 

Mit dieser D-SUB Anschlußplatine von Pollin können erste Tests durchgeführt werden.